Jetzt mit Freunden teilen

Möbel Kredit – Möbelkauf bereits ab 2.46% eff. Jahreszins

Möbel Kredit
Möbel Kredit

Endlich neue Möbel kaufen – mit dem Möbel Kredit

Haben Sie Ihre alten Möbel satt? Wenn Sie sich neue Möbel gönnen und planen, diese über einen Möbel Kredit zu finanzieren, liegen Sie damit voll im Trend der Zeit: Der Anteil der Verbraucher, der für die Anschaffung großer Haushaltsgeräte, Küchen oder Möbel einen Kredit aufnimmt, stieg nach Angaben des halbjährlich-veröffentlichten Konsumkredit-Index des GfK Meinungsforschungsinstituts um Zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2014. Gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase erhalten Verbraucher diese sogenannten Kleinkredite meist zu besten Kredit Konditionen.

Vorsicht – Nullprozent Finanzierung oder Ratenkredit?

Warum einen Möbelkredit aufnehmen, wenn das Möbelhaus doch mit einer Nullprozent-Finanzierung wirbt? Verbraucher stolpern heutzutage häufig über solche Kredit Angebote. Auf den ersten Blick klingt das sehr verlockend, doch oftmals lohnt es sich, genauer hinzusehen. Denn die angebotenen Nullprozent-Finanzierungen sind schlichtweg Marketinginstrumente der Möbelhändler. Durch versteckte Kosten oder Einmalgebühren kann die scheinbare Nullprozent-Finanzierung zu einer teuren Angelegenheit für den Verbraucher werden. Nicht ist umsonst warnte auch die Verbraucherzentrale Bayern im vergangenen Jahr. Doch es geht noch teurer: Wenn Verbraucher den Möbelkauf über den Dispositionskredit, kurz Dispokredit, ihres Girokontos finanzieren, sind Zinsen von oftmals über 12 Prozent und damit keine Seltenheit. Dazu kommt, dass bei der Finanzierung über den Dispokredit keine festen Raten mit der Bank vereinbart wurden, sodass der Verbraucher leicht in die Schuldenfalle tappen kann. All diese Beispiele machen deutlich, dass Verbraucher für den Möbelkauf im Vorfeld entweder Geld ansparen sollten, oder – wenn dies nicht möglich ist – die Möbel in jedem Fall über einen günstigen Ratenkredit finanzieren sollten.

So finanzieren Sie Ihre Möbel günstig über einen Möbel Kredit

Die Aufnahme eines Ratenkredites ist im Onlinezeitalter sehr einfach. Das Internet ermöglicht nicht nur eine enorme Zeitersparnis, sondern bringt auch weitere Vorteilen mit sich. So können Verbraucher beispielsweise über einen Online-Kreditrechner schnell und ohne Aufwand verschiedenste Kreditangebote und deren Konditionen vergleichen – ohne, dass sich dies negativ auf Ihre Schufa-Akte auswirken würde. Der beste Möbelkredit mit den günstigsten Zinsen ist so schnell gefunden und kann direkt online beantragt werden. Verbraucher sollten darauf achten, die Laufzeit des Kredites nicht unnötig in die Länge zu ziehen. Denn die Kreditlaufzeit beeinflusst neben den Zinsen auch die Gesamtkosten des Kredites. Mit diesen einfachen Tipps geht die Finanzierung der Möbel schnell und kostengünstig. Verbraucher haben somit lange Freude an ihrem neu gestalteten Wohnzimmer oder der neuen Einbauküche – ganz ohne finanzielle Sorgen im Hinterkopf.

Möbel Kredit
5 (100%) 3 votes